Tipp 3/10: So einfach teilen Sie Ihre ePaper über Facebook

Das Konsumieren und Teilen von Informationen über Soziale Netzwerke wird für uns immer alltäglicher. Diese Tatsache sollten Sie auch in Ihrer Multichannel Marketing Strategie berücksichtigen und den Content Ihres Unternehmens möglichst weit verbreiten. Soziale Medien sind dafür eine ideale Plattform, da Ihr Content von den Social Media Nutzern weiterempfohlen werden kann. So wächst die Reichweite des von Ihnen geteilten Contents stetig weiter.

ePaper über Facebook teilen

Nutzen Sie die Reichweite des Sozialen Netzwerks „Facebooks“ und posten Sie die aktuelle Ausgabe Ihres ePapers auf Ihrer Website. Dazu können Sie einfach den Link zum ePaper in Ihren Facebook-Post kopieren. Damit der Post alle Details rund um Ihr ePaper beinhaltet, sollten Sie folgende Metadaten in der publishing.one Software pflegen:

  • Titel Ihres ePapers
  • Beschreibungstext zu Ihrem ePaper

Darauf sollten Sie beim Hosting und Teilen Ihres ePapers achten:

  • In Ihrem Projekt muss der Exportkanal „HTML5“ aktiviert und die Basis-URL ohne den Namen des Exportverzeichnisses der Ausgabe als URL eingetragen sein
  • Die Ausgabe muss unverändert auf den Server kopiert werden, d.h. der Name des Export-Ordners darf nicht verändert werden

 

Das könnte Sie auch interessieren:

App-Marketing: Der Weg zur eigenen Mobile Strategie in Ihrem Unternehmen
Tipp 1 / 10: Individuelle Designvorlagen einfach erstellt
Tipp 2 / 10: Datenschutz, Impressum und AGB im ePaper hinterlegen

Bildquelle: pexels.com

Kommentare sind geschlossen.