Für die Sorgfältigen unter Ihnen: In 14 Schritten zur fertigen Publikation

Öffnen Sie parallel die publishing.one-Software und gehen mit Hilfe der nachstehenden Fragen die wichtigsten Elemente in den Reitern der Software durch.

Vorlage

#1. In welchem Layout soll Ihre Publikation erscheinen? Wählen Sie eine Vorlage aus, in dem Ihr PDF dargestellt werden soll.

 

#2. Welche Menüs benötigen Sie? Entfernen Sie alle Häkchen bei Menüpunkten, die Sie ausblenden möchten. Ist ein Menü ausgewählt und wird in den folgenden Schritten nicht befüllt, so wird dies ausgegraut.

#3. Ihre Publikation ist ein (Produkt-)Katalog, den Sie an Ihren Online-Shop anbinden möchten? Sie haben die Wahl zwischen einem internen oder externen Warenkorb.

Ausgaben

#4. Importieren Sie Ihr PDF.

#5. Haben Sie bei der PDF-Erstellung bereits Verlinkungen hinterlegt oder ein Inhaltsverzeichnis angelegt? Selbstverständlich können Sie Verlinkungen diese als HotSpots in Ihre Publikation übernehmen, wie auch bereits getätigte Einträge im Inhaltsverzeichnis.

#6. Metadaten vergeben: Welchen Titel möchten Sie Ihrer Ausgabe geben? Sie können z.B. den Titel „Kundenmagazin, Ausgabe 4“ vergeben.

Inhaltsverzeichnis

#7. Welche Seiten sollen ins Inhaltsverzeichnis übernommen werden? Wo sollen Einträge für das Inhaltsverzeichnis gesetzt werden? Fügen Sie diese hinzu.

Hotspots

#8. Hier sehen Sie eine größere Vorschau Ihrer Seiten. Wenn Sie HotSpots hinzufügen möchten, wählen Sie durch Klicken auf die Seitenzahl die entsprechende Seite aus. Mit gedrückter Maustaste können Sie eine Fläche aufziehen, die Ihren HotSpot darstellt. Beim Lösen der gedrückten Maustaste muss nun der gewünschte HotSpot-Typen ausgewählt werden. Fügen Sie nun die genannten Daten hinzu.

Export

#9. Welche Formate möchten Sie exportieren? Eine App für iOS oder / und Android? Oder die HTML5 Browser Variante?

#10. Wo soll Ihr Livebook gespeichert werden?

#11. Als Test- oder als Live-Version exportieren.

Veröffentlichen

#12. Schaffen Sie eine Verknüpfung zwischen Ihrer Website und Ihrer Publikation her und binden Sie diese auf Ihrer Website ein.

#13. Sagen Sie Ihrer App, dass eine neue Ausgabe verfügbar ist und fügen Sie diese in der Steuerdatei Ihrer App hinzu.

#14. Machen Sie Ihre Leser auf Ihr neue Ausgabe aufmerksam: Auf Ihrer Facebook-Seite, Ihrer Website oder durch Push-Nachrichten Ihrer App.

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Der richtige Farbraum: CMYK in RGB konvertieren
Für die Schnellen unter Ihnen: In 21 Schritten zum fertigen Livebook
Was ist bei der Erstellung von PDF-Dateien zu beachten?

 

 

Foto: unsplash.com

Kommentare sind geschlossen.