Datenschutz & Informationspflicht

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig.


Wir, die ID.on GmbH, Am Graswege 6, 30169 Hannover (info@id-on.de) verarbeiten personenbezogene Daten (Name, Vorname, E-Mail, Adresse) von Ihnen zum Zwecke der Information über unsere Produkte, der Kontaktaufnahme mit Ihnen und der Zusendung von E-Mails und unseres Newsletters. Rechtsgrundlage hierfür ist Ihre Einwilligung gemäß Art 6I a), 7, EU DSGVO, sowie § 7 II Nr.3, UWG.


Der Newsletter der ID.on GmbH informiert über unsere Softwareprodukte und über aktuelle Themen aus der Branche. Mit Ihrer Newsletter-Bestellung bestätigen Sie, dass Sie diesen zukünftig an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse erhalten möchten, und dass Sie mit der unterschreibenden bzw. rücksendenden Person identisch sind. Zur Verifizierung erhalten Sie eine gesonderte E-Mail, mit der Sie Ihre Newsletter-Bestellung bestätigen müssen. Ohne diese erneute Bestätigung erhalten Sie keinen Newsletter zugesendet.


Ihre Daten werden zu Versandzwecken an einen Software-Dienstleister (Mailjet SAS, 13-13 bis, rue de l’Aubrac, 75012 Paris, France) übermittelt.


Ihre Daten werden solange gespeichert, wie Sie die Zusendung des Newsletters wünschen. Sie haben das Recht auf Auskunft, auf Berichtigung, auf Löschung („Vergessenwerden“), auf Einschränkung der Verarbeitung, ein Widerspruchsrecht, ein Recht auf Datenübertragbarkeit sowie ein Recht auf Widerruf Ihrer Einwilligung. Im Falle eines Widerrufs erhalten Sie keinen Newsletter mehr von uns zugesandt. Nehmen Sie in diesen Fällen über E-Mail (info@id-on.de) oder Brief Kontakt mit uns auf. Sie erhalten nach Eingang umgehend eine Rückmeldung. Zudem können Sie den Newsletter über einen Link (am Ende eines jeden Newsletters) einfach abbestellen. Ihnen steht, sofern Sie der Meinung sind, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nicht ordnungsgemäß verarbeiten, ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde zu. Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie über datenschutz@id-on.de.