Blätterbare PDF erstellen mit publishing.one

Ob Geschäftsberichte, Präsentationen, Broschüren oder Kataloge – blätterbare PDFs lassen sich nahtlos in Ihren Webauftritt einfügen und bieten einen spürbaren Mehrwert für Ihre Kunden gegenüber einer einfachen PDF-Datei. Dabei können PDFs zum Blättern erstellt werden, die auch Multimediaformate beinhalte.

Blättern wie im Buch

Statt wie in einer PDF von oben nach unten zu scrollen, blättert man beim blätterbaren PDF durch die Seiten wie im echten Buch. Das Leseerlebnis für Ihre Kunden ist mit einer blätterbaren PDF deutlich attraktiver.

Erwecken Sie Print-Daten zum Leben

Reichern Sie Ihre blätterbaren PDFs interaktiv mit Video- und Audio-Content an und bieten Sie so Ihren Kunden Abwechslung und Unterhaltung beim Durchstöbern Ihres blätterbaren PDFs. Ohne Vorkenntnisse können Sie einfach PDF-Dateien in eine blätterbare PDF umwandeln.

Branding von blätterbaren PDFs

Das Design Ihrer blätterbaren PDFs lässt sich individuell an das Corporate Design Ihres Unternehmens oder an die Optik Ihrer Publikationen anpassen und gestalten. So integriert sich Ihr blätterbares PDF nahtlos in Ihren Webauftritt.

Ladeverhalten macht schnelles blättern im PDF möglich

Die Seiten Ihres blätterbaren PDFs werden im Hintergrund bereits geladen. So sind diese beim Umblättern direkt verfügbar und es entstehen beim Lesen keine Wartezeiten. Blätterbare PDFs erstellen mit mehreren hundert Seiten ist folglich kein Problem – eine gute Performance ist gewährleistet.

 

Darum sollten Sie blätterbare PDF erstellen mit publishing.one

  • Unbegrenztes Publikationsvolumen: Ihre blätterbaren PDFs können beliebig viele Seiten haben, die Kosten dabei bleiben gleich
  • Blätterbare PDF erstellt mit publishing.one bieten Ihren Kunden einen Mehrwert gegenüber dem Print-Produkt
  • Mit der publishing.one Software erstellen Sie in wenigen Schritten blätterbare PDFs und können diese auf Ihrer Website einbinden
  • PDFs zum Blättern können auf Desktop, Tablet und Smartphones genutzt werden
  • Optional ist eine eigene App für Ihre blätterbaren PDFs erhältlich
  • Die Blätterfunktion ist einem echten Buch nachempfunden
  • und vieles mehr!

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Darum sollten Sie auf den wachsenden Markt der eMagazine setzten
Digitalisierung in der Verlagsbranche: Digitale Magazine erstellen
Mit „Blick ins Buch“ und digitalen Leseproben den digitalen Umsatz steigen

Bildquelle: unsplash.com

Kommentare sind geschlossen.